Es Guets 2018

Geschätzte Kunden und Geschäftspartner
liebe Kolleginnen und Kollegen

2017 war wiederum ein spannendes Jahr: Grosse IT-Projekte für den Bund und andere Kunden, Implementierung von Business Excellence bei verschiedenen Organisationen, einige EFQM Assessments in der Schweiz, der Türkei, Iran und Grossbritannien, spannende statistische Analysen, interessante Kongresse, einige Managementtrainings, neue interessante Neuentwicklungen und Zertifizierungen.

Und viele spannende Begegnungen mit interessanten Leuten.  Dafür danke ich euch allen ganz herzlich und bedanke mich auch für die angenehme Zusammenarbeit. Für das kommende Jahr wünsche ich allen viel Gesundheit, Zufriedenheit, Glück & Erfolg und freue mich auf die neuen Herausforderungen, die wir zusammen meistern dürfen. In dem Sinne: Es guets Neus!

Im 2018 warten wiederum viele Kundenprojekte auf deren Realisierung. Ausserdem sind wiederum neue Dienstleistungen in der Entwicklung. Für Spannung ist als gesorgt. Mehr davon zu gegebener Zeit.

Trenitalia c2c erreicht 5 Sterne

Trenitalia c2c Limited («c2c») ist ein britisches Bahnunternehmen in East London and South Essex. c2c erreicht eine erstaunliche Performance. 90% aller Passagiere sind zufrieden oder sehr zufrieden; 85% aller Züge verkehren mit einer Verspätung von weniger als einer Minute, 98% innerhalb von fünf Minuten. Diese Leistungen genügen c2c jedoch nicht. Sie wollen das beste Bahnunternehmen in dem Vereinigten Königreich werden. Dazu dient ihnen das EFQM Excellence Model als Framework.

Im Februar 2017 wurde c2c an Trenitalia verkauft. Trotz diesem Besitzerwechsel und der neuen Ausrichtung schaffte es c2c, im November eine der anspruchsvollsten Excellence-Preise zu erreichen.  c2c erreichte ein EFQM Recognized for Excellence auf der höchsten Stufe von fünf Sternen (R4E*****). DAs zeigt, dass das EFQM Excellence Model sehr nachhaltig ist.

Gerhard Leu durfte als Assessment Team Leader c2c bewerten. G-LEU gratuliert c2c für den tollen Erfolg. Falls Sie sich ebenfalls als ein Spitzenunternehmen positionieren wollen, nehmen Sie mit G-LEU Kontakt auf.

Swiss Care Excellence Certificate

Die Concret AG als einzige von der Schweizerischen Akkreditierungsstelle anerkannte Zertifizierungsstelle für das Qualitätsmanagement der Pflege in Spitälern, Pflegeheimen und Spitex-Organisationen präsentiert ein neues, einzigartiges Verfahren für die Zertifizierung des Qualitätsmanagement-Systems Pflege.

Neu gibt es das «Swiss Care Excellence Certificate (SCEC)». SCEC zertifiziert das Qualitätsmanagement Pflege – und damit die Kernleistung. SCEC berücksichtigt im Zertifizierungsverfahren die unterschiedlichen Bedingungen der Bereiche im Gesundheitswesen (Spitex, Alters- und Pflegeheim und Spital). Und SCEC ist anschlussfähig an das EFQM Excellence Model. Es baut auf den EFQM Kriterien und deren Bewertungslogik auf.

Für die Entwicklung des SCEC-Modells waren nebst Concret alle Stakeholder involviert: Leistungserbringer (Spitäler, Spitex, Pflegeheime), Behörden (Bund, Kantone, Verbände) sowie die Fachhochschulen in Winterthur und Bern. Gerhard Leu war Mitglied des Sounding Boards für SCEC.

Falls Sie sich für das SCEC interessieren, kontaktieren Sie direkt Concret AG. Falls Sie sich weiter Richtung Excellence (nach EFQM) entwickeln wollen, nehmen Sie mit G-LEU Kontakt auf.

20% Rabatt auf EFQM Mitgliedschaft

Viele Organisationen warten auf das neue Jahr, um eine Mitgliedschaft bei EFQM zu beantragen. Für Schnellentschlossene, die sich bis zum 15. Dezember 2017 dazu entscheiden, erhalten für das erste Jahr (d.h. 2018) 20% Rabatt.

Ein Mitgliedschaft bringt viele Vorteile:

  • Vergünstigungen von Trainings und Veranstaltungen;
  • Lernen von den Besten;
  • Regelmässige Updates über neuste Entwicklungen bei Business Excellence;
  • Teilnahme als EFQM Assessor;

Weitere Infos erhalten Sie von G-LEU, Ihrem EFQM Ambassador in der Schweiz.

Anmeldungen direkt an EFQM oder an Gerhard Leu AG > EFQM Anmeldung